Blog-Archiv 2014

 

11. Oktober 2014

IRONMAN WM Hawaii

Zwanzigbester Langdistanzler lautet die verkürzte Bilanz nach einem Jahr auf der für mich neuen Strecke. Der Mythos, der das Rennen für jeden Profitriathleten zu einem Muss macht, war auch der Grund meines Starts. Vielmehr freute ich mich aber auf das Kräftemessen mit den Besten der Welt, eben zu dem Zeitpunkt ihrer Hochform.

Anzeigen / Ausblenden »

10. Oktober 2014

Vorbericht IRONMAN WM Hawaii

Das größte und wichtigste Rennen des Jahres steht kurz bevor. Nirgends ist das Treiben vor dem Triathlon so bunt. Nirgends sind die Egos so groß. Die IRONMAN World Championships Hawaii bilden den Abschluss einer erfolgreichen Saison.

Anzeigen / Ausblenden »

6. September 2014

IRONMAN 70.3 World Championship Mont Tremblant

Wunderschöne Landschaft, das beste Starterfeld auf der Mitteldistanz seit ich denken kann, anspruchsvolle Streckenführung und dazu noch vielversprechende Trainingsergebnisse, kurz: ich war voller Vorfreude. Trotzdem habe ich das Rennen schon nach dem Radfahren beendet.

Anzeigen / Ausblenden »

10. August 2014

herbalife-Triathlon Gdynia

Regeneration scheint nicht meine Stärke zu sein. Wo andere zwei Wochen nach einer Langdistanz bereits wieder zur Höchstform auflaufen, hatte ich einen langen Tag auf einem eigentlich schnellen Kurs. Die flache Radstrecke hatte ich mir bewusst ausgesucht, um eben dies vor den anstehenden WMs noch mal zu erleben. Zudem nehme ich gerne mit einem Wettkampf im Rücken das richtige Training wieder auf.

Anzeigen / Ausblenden »

27. Juli 2014

IRONMAN Zürich

Lange habe ich mich vor dem Wechsel auf die Langdistanz gedrückt. Ich wollte in Würde über die Ziellinie laufen. In der Ungewissheit habe ich mehrmals den ersten Langdistanzstart um ein Jahr verschoben. Und werde ich dort meine Leistungen auf der Mitteldistanz bestätigen können? Den Start am Lake Tahoe letztes Jahr absolvierte ich aus dem Mitteldistanztraining. Ein schöner Saisonabschluss ohne Druck. Dieses Mal habe ich mein Training seit Dezember auf den IRONMAN Zürich ausgerichtet.

Anzeigen / Ausblenden »

8. Juni 2014

Viel Arbeit auf dem Weg nach Zürich

Die größten Wunden sind geleckt. Mein Hormspiegel ist wieder auf Normalniveau. Richtig feiern war diese Woche nicht möglich. Zu viel ist zu tun. Es ist an der Zeit das nächste Ziel anzugehen.

Anzeigen / Ausblenden »

1. Juni 2014

IRONMAN 70.3 Rapperswil

Vor zwei Jahren war ich in Rapperswil zum ersten Mal in Tuchfühlung zur Profispitze. Im letzten Jahr habe ich hier zum ersten Mal einen 70.3 angeführt. Dieses Jahr habe ich in Rappi meinen ersten IRONMAN 70.3 gewonnen. Zwar verhinderte der Rennabbruch des vergangenen Jahres einen möglichen Sieg, aber es wäre auch "nur" ein Duathlonsieg gewesen (aufgrund der niedrigen Temperaturen wurde das Schwimmen abgesagt). Da ich aufgrund meiner vergleichsweise mäßigen Schwimmzeiten gerne als Duathlet verrufen werde, hat dieser Sieg einen ganz anderen Stellenwert.

Anzeigen / Ausblenden »

18. Mai 2014

IRONMAN 70.3 Pays d'Aix

Vor dem ersten Wettkampf nach acht Monaten Training bin ich immer besonders nervös. Mit Platz fünf habe ich etwas Zählbares in Ziel gebracht. Die Formkurve nach einem DNS und einem DNF zeigt eindeutig in die richtige Richtung. Luft nach oben ist auch noch vorhanden.

Anzeigen / Ausblenden »

24. März 2014

Neuer Parter: hbp-consult

Wie versprochen findet die Vorstellung der Neuzugänge eine Fortsetzung. 2014 wird hbp – Consult auf meinem Trikot zu lesen sein. Der Inhaber Sascha Jecht – selbst ein passionierter Duathlet und sein Team verstehen sich als Spezialisten im Bereich Recruiting. Unsere Zusammenarbeit ist da ja schon ein entsprechender Fingerzeig.

Anzeigen / Ausblenden »

9. März 2014

Neuer Parter: Compressport

Die Aufstellung für die Saison 2014 nimmt Konturen an. Mit Freude kann ich vermelden, dass mir alle Stammkräfte aus dem vergangenen Jahr die Treue gehalten haben. Allerdings kann der Kader nie breit genug aufgestellt sein. Die Neuzugänge sollen zur Fortentwicklung des Gesamtkunstwerks beitragen.

Anzeigen / Ausblenden »

31. Januar 2014

Genug gejammert

Eigentlich jammere ich ganz gerne: Das Schwimmen wird bei mir nichts mehr. Im deutschen Winter kann man nicht optimal trainieren. Trotz Trainingslagern in den schönsten Ecken der Erde sehe ich nur Rad, Laufschuhe und Schwimmbäder.

Anzeigen / Ausblenden »

Blog-Archiv

» 2016

» 2015

» 2014

» 2013

» 2012

» 2011

facebook instagram